Unser Wort zum Start der Premier League

André Nückel Die anstehende Premier League-Saison verspricht eine andere zu werden, als wir sie in den letzten Jahren gesehen haben. Der Grund dafür ist einfach: nicht mehr die Spieler sind die Stars. Mit Arsène Wenger, Jürgen Klopp, Antonio Conte, Claudio Ranieri, Mauricio Pochettino, Jose Mourinho und allen voran Pep Guardiola stehen die Scheinwerferfiguren diesmal neben … Weiterlesen Unser Wort zum Start der Premier League

Das verflixte zweite Jahr

Wer hätte sich das gedacht? Als ich vor einem Jahr einen Text über den überraschenden Aufsteiger Bournemouth schrieb, war es mehr Wunschdenken als sachliche Analyse, dass die Cherries ihre erste Saison in der Premier League überleben werden. Nach einem tollen Sommer folgten jedoch die ersten großen Rückschläge. Rekordneuzugang Tyrone Mings, Flügelflitzer Max Gradel und Stürmerhoffnung … Weiterlesen Das verflixte zweite Jahr

Sechser gesucht

Italien richtig für die EM 2016 vorzubereiten ist eine schwierige Aufgabe für den werdenden Chelsea-Trainer Antonio Conte. Mit einer geringer werdenden Menge an qualitativen Spielern auf die er sich verlassen kann, wird Italien eher eine Überraschung bei der Europameisterschaft sein. Ebenso groß war die Überraschung als Conte seinen finalen 23 Mann-Kader im Fernsehen live bekanntgab. … Weiterlesen Sechser gesucht

Das Lächeln kehrt zurück

Wer über den FC Málaga unter Scheich Abdullah Bin Nasser Al Thani spricht, nennt den Verein gerne als Beispiel für die negativen Folgen eines ausländischen Investors. Tatsächlich durchlebte der Klub seit der Übernahme im Jahr 2010 neben seiner sportlich erfolgreichsten Zeit gleich mehrere existenzbedrohende Krisen. Nach einer Generalsanierung im letzten Jahr wirkt Málaga nicht sorglos, … Weiterlesen Das Lächeln kehrt zurück

Die Kleinen ganz groß

Nach nur einer Saison in der Serie A muss Carpi, trotz eines 2:1-Sieges gegen Udinese am letzten Spieltag, den Weg in die zweite Liga antreten. Damit endete die Saison der Emiliani mit einer enttäuschenden Note. Für einen Kleinstadtverein wie Carpi, war es aber dennoch ein großer Erfolg. Zuallererst darf man nicht vergessen, dass das kleine … Weiterlesen Die Kleinen ganz groß